Familienherberge Berghaus

 



[Qualitätslabels]


Hostelling International Quality System HI-Q

Die Mitgliedsverbände von Hostelling International sind verpflichtet, die international vereinbarten Standards einzuhalten.

Derzeit wird weltweit das HI-Q, das Managementsystem für HI Quality, eingeführt. Mit HI-Q sind Jugendherbergen in der Lage, auf Dauer hohe Standards zu bieten und diese laufend zu verbessern, um dem Gast einen möglichst angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. HI-Q hat zwei Levels: Level 1 richtet sich auf die Qualität von allen Aktivitäten im Umgang mit dem Gast und Level 2 auf alle Steuerungs- und Planungsmassnahmen.

Hostelling International hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis im Jahr 2010 weltweit alle 332 Keyhostels mit einem Qualitäts Managment System arbeiten. Bisher haben 76% aller Key Hostels das Ziel erfüllt. Bis 2015 sollen alle 3800 HI Hostel mit einem QM System arbeiten. Bis Ende 2011 waren 454 Betriebe in 44 Ländern bei HI-Q unter Vertrag. Darüberhinaus arbeiten noch weitere 440 Hostels mit anderen Systemen. Insgesammt erfüllen bereits ca 23% dieses Ziel.

 

Qualitäts-Programm von Schweiz Tourismus

Das Qualitäts-Gütesiegel für den Schweizer Tourismus steht für die „Software“ im Tourismus, für die Dienstleistungsqualität. Es zeichnet Betriebe aus, die sich kontinuierlich mit dem Thema Qualität auseinandersetzen und täglich ihr Bestes für den Gast geben.

 

 

Ibex fairstay

Das führende Schweizer Nachhaltigkeitssiegel ibex fairstay (vormals „Steinbock-Label“) steht für unabhängig geprüfte Qualität in den Bereichen Management, Wirtschaftlichkeit, Umwelt, Soziales, regionale Wertschöpfung und Kultur und damit für nachhaltige Ferienerlebnisse. Es können vier Auszeichnungsstufen erreicht werden – bronze, silver, gold und platinum. Je höher die Nachhaltigkeitsleistung des Betriebs, umso höher ist die Auszeichnung, die er erhält.

 

 

 

EU Umweltzeichen

Das EU-Umweltzeichen bescheinigt, dass der ausgezeichnete Betrieb Energie, Wasser und Abfallverbrauch reduziert und umweltfreundliche Stoffe verwendet sowie umweltgerechte Waren eingekauft werden.